GOTT NEU ENTDECKEN. DENKEN. FEIERN.

 Reformationsjubiläum 2017
im Kirchenbezirk Emmendingen

Vor 500 Jahren nahm sich ein junger Mann die Freiheit, die gängigen Vorstellungen von Gott, Glaube und Kirche zu hinterfragen. Martin Luther begab sich auf Gottessuche. Er suchte, dachte und entdeckte Gott neu.

Zum 500. Reformationsjubiläum wollen auch wir im Evangelischen Kirchenbezirk Emmendingen uns wie Luther auf Gottessuche begeben und Gott neu entdecken.

Dazu gehört unsere Vortragsreihe Gott neu denken. Unsere Referenten bringen den Glauben und die Welt miteinander ins Gespräch und denken nach über Gott und die Welt, Leben und Tod, Kirche und Gesellschaft.

Dazu gehört auch der Tag der Gemeinden: Gott neu feiern. Am 16. Juli 2017 feiern wir auf dem Emmendinger Schlossplatz. 500 Jahre Reformation – mit einem Festgottesdienst mit Landesbischof Prof. Dr. Jochen Cornelius-Bundschuh, mit einem Markt der Möglichkeiten, angeboten von den Gemeinden unseres Kirchenbezirks, mit Mendelssohns Reformationssinfonie in der Emmendinger Stadtkirche und vielem mehr.

Gemeinsam mit Christinnen und Christen aller Konfessionen, mit Neugierigen und Zweifelnden, zusammen mit Ihnen, liebe Leserin, lieber Leser, wollen wir das Reformationsjubiläum begehen und Gott neu entdecken, denken und feiern.

logo-frei